Café Británico

Der Charme des Café Británico liegt nicht in seinen sauberen Toiletten. Die Klobrille nicht sauber genug, um sich tatsächlich ohne Angst darauf niederzulassen, beide Mülleimer neben der Toilette überquellend, die Seife leer. Auch kann der Zauber des Cafés nicht der Kellner sein, der uns eine Karte auf den Tisch klatscht und dann ungeduldig auf unsere Bestellung wartet, bevor auch nur eine von uns vieren die Chance hatte, das Angebot genauer in Augenschein zu nehmen.

Ich sitze gegenüber von S. und O., dem Besuch aus Montevideo, und schaue mich im Británico um. Über der Tür zeigt ein Fernseher die Übertragung aus Rio, Argentinien gewinnt eine Goldmedaille. Ich weiß nicht genau, was ich von dieser bar notable erwartet habe. Die Einrichtung ist wie überall: abgewetzte Holztische, schiefe Kaffeehausstühle. Auf der Karte Café con Leche und Medialunas, die A., O. und S. sich teilen.

Das Británico war einer der zentralen Punkte in Der Tangosänger von Eloy Martínez. In dem Roman, der in einem anderen Buenos Aires im Jahr 2001 spielt, treibt es den Protagonisten vor allem nachts ins Británico, um zu schreiben. Bei einer einzigen Tasse Kaffee brütet er stundenlang über seiner Forschungsarbeit zu Borges, beobachtet das Treiben auf den Straßen San Telmos und kehrt erst im Morgengrauen in seine Pension zurück.

Jetzt gehen wir nach dem letzten Medialuna lieber und spazieren weiter durch die Straßen, die eine angenehme Frühlingssonne wärmt.

Ich überlege weiter, was ich erwartet habe. Auf jeden Fall etwas anderes. Und doch. Das offene Fenster im hinteren Teil des Cafés und das bunte Treiben in der Sonne draußen gibt einen Eindruck davon, wie das alte Buenos Aires gewesen sein muss. Als die bares notables wirklich noch normal waren und niemals schlossen.

 

Bar Británico – Avenida Brasil 399 – San Telmo

Tomás Eloy Martínez; Der Tangosänger. Berlin 2005.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s