Auf der anderen Seite der Anden

Ich weiß nicht genau, wie und wo ich die Tage in Chile einordnen soll oder wo ich anfangen kann zu erzählen. Am Anfang vielleicht. Dem Flug von Ezeiza nach Santiago, auf dem so viele schreiende Kinder waren, dass ich weder lesen, noch Musik hören konnte. Vielleicht bei meinem Rückflug nach Buenos Aires, vor dem ich…

Illegale Einwanderer

Und plötzlich sind wir illegal in Argentinien. K. und ich stehen vor den Grenzbeamten in Posadas und sehen ein wenig hilflos dabei zu, wie die Grenzbeamten wieder und wieder durch unsere Pässe blättern. Auch unsere Visa helfen uns wenig. Es fehlt der Ausreisestempel aus Paraguay. Draußen hängen bedrohliche Wolken über dem schäbigen Häuschen am Fluss,…